Testament

Mit der Erstellung eines Testaments oder Erbvertrages bestimmen Sie selbst, wem später Ihr Vermögen zukommen soll.

Regeln Sie Ihre Erbfolge nicht selbst, greift die gesetzliche Erbfolge, nach welcher die nächsten Verwandten und gegebenenfalls der Ehegatte erben. Dies führt häufig  zu ungewollten Vermögensverlagerungen und zur Aufteilung des Nachlasses unter mehreren Erben.
Durch die Regelung Ihres Willens, wem Ihr Vermögen einmal zukommen soll, schaffen Sie zu Lebzeiten klare Verhältnisse und können so unter Umständen langwierige Erbstreitigkeiten und Zerwürfnisse zwischen Ihren Angehörigen vermeiden.
Bei der Gestaltung eines Testamentes gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Wünschen und Vorstellungen gerecht zu werden. So können Sie beispielsweise als Ehegatten oder gleichgeschlechtliche Lebenspartner ein gemeinschaftliches Testament oder ein sog. Berliner Testament errichten. Hierdurch erreichen Sie eine Bindungswirkung Ihrer gegenseitigen Verfügungen.
Ein gemeinschaftliches Testament oder ein Berliner Testament kann jedoch nur von Ehegatten oder gleichgeschlechtlichen Lebenspartnern errichtet werden. Bei nichtehelichen Lebenspartnern müssen andere Gestaltungsmöglichkeiten ausgeschöpft werden, um schließlich eine entsprechende Bindungswirkung zu erreichen.
Weiterhin gibt es Möglichkeiten, um Ihren Einfluss über den Tod hinaus auf die Weiterentwicklung Ihres Vermögens sicherzustellen.
Besondere Gestaltungen sind beispielsweise erforderlich, wenn sich Ihre potentiellen Erben in finanziellen Schwierigkeiten befinden. Hier ist es wichtig, frühzeitig zu handeln, um Ihr Vermögen sicher an die nächsten Generationen weitergeben zu können.

Gibt es in Ihrer Familie behinderte Familienangehörige, ist immer daran zu denken, dass ohne eine Regelung Ihrer Vermögensnachfolge gegebenenfalls der Sozialhilfeträger Zugriff auf Ihr Vermögen nach Ihrem Erbfall hat. Um dies zu verhindern, sind auch hier frühzeitige Maßnahmen erforderlich.

Besonders auch im unternehmerischen Bereich ist es wichtig, frühe und nachhaltige Vorkehrungen zu treffen. Probleme entstehen oftmals, wenn im Erbfall mehrere Erben vorhanden sind und aufgrund von Uneinigkeiten und Zerwürfnissen letztendlich die Zerschlagung eines unter Umständen über mehrere Generationen aufgebauten Unternehmens droht.

Ich unterstütze und berate Sie umfassend bei der Erstellung einer auf Ihren Einzelfall zugeschnittenen Regelung und erarbeite mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept, um Ihre Wünsche und Vorstellungen optimal umzusetzen.
Gerne überprüfe ich auch bereits erstellte Testamente und Erbverträge und berate Sie hierzu.
Vorsicht ist geboten bei der Verwendung von Mustern und Vorlagen. Diese sind nicht geeignet, auf den Einzelfall angepasste Regelungen zu treffen.

Handeln Sie jetzt und bestimmen Sie, was mit Ihrem Lebenswerk und Ihrem Vermögen geschieht!